Übersicht – 3D Drucker erobern zahlreiche Bereiche und Branchen

3D Drucker finden immer mehr Einzug in das alltägliche Leben. Vor einigen Jahren waren 3D Drucker noch Maschinen, für die begeisterte 3D Druck Fans Stunden an Arbeit investieren mussten und vor allem viel Geld nötig war. Doch mittlerweile ist das Bild ein anderes. Der 3D Druck wird immer mehr industrialisiert und massentauglich. Eine Übersicht – 3D Drucker findest Du oben im Menü. Schau Dir gern unten die Links an. Dies sind recht spannend.

Dies führt auf der einen Seite zu recht günstigen Modellen von 3D Druckern. Ob nun als Bausatz oder als fertiges Gerät für den Endverbraucher. Beides gibt es und beides kostet nicht mehr viel Geld. Die Einsatzgebiete sind dabei recht vielfältig. Die Industrie nutzt den 3D Druck mittlerweile auch für zahlreiche Gebiete. Ob nun in der Medizin, um künstliche Organe herzustellen oder auf dem Bau, um Häuser mittels 3D Druckern herzustellen spielt keine Rolle. Alles ist quasi möglich.

Häuser mit dem 3D Drucker bauen

Alex Le Roux hat bspw. mit seinem V2 Vesta 3D Drucker ein kleines Haus gebaut / gedruckt.

Vesta V2 3D Drucker Haus drucken

Der von ihm entwickelte 3D Drucker ist natürlich nichts für das heimische Wohnzimmer. Einfach auf Grund der Maße gehört dieses Gerät eher in den Garten. Der amerikanische Ingenieur demonstriert damit sehr einfach, was alles mit einem 3D Drucker möglich ist. Ein Haus sozusagen in einem Guss und in sogar recht kurzer Zeit. Fotos dieses Projektes findet man bspw. hier.

Einen sehr guten Artikel über Visionen im 3D Druck liefert auch das Portal nachrichten.at . Dort wird spekuliert, ob der 3D Druck die herkömmliche Produktion ablöst. Ich gĺaube das nicht. Zumindest nicht direkt. Immerhin muss vor dem 3D Druck erst ein 3D Modell entstehen. Dazu braucht man einerseits eine Software, ańdererseits muss man diese 3D Software auch bedienen können. So schnell wird der 3D Drucker die üblichen Produktionsmechanismen also nicht ablösen. Er wird aber dafür sorgen, dass dennoc viele Menschen ihre gewünschten Objekte einfach selbst herstellen.

Sogar Kinder beschäftigen sich schon mit diesem Thema. Ein 12-jähriger Junge baute einfach seinen 3D Drucker aus Legosteinen selbst. Dazu nutzt quasi als Extruder einen fertigen 3D Stift. Ziemlich clever 🙂 .

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit 3D Drucker Freunden teilen
Wanhao Duplicator i3 3D-Drucker
Fahrrad aus dem 3D Drucker & 3D Drucker replizieren sich selbst

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *