Perücke aus dem 3D Drucker

Studenten der Carnegie Mellon University haben einen 3D Drucker Haare aus Plastik erzeugen lassen.

Das Vorgehen dabei war sehr simpel. Nach dem Auftragen der flüssigen Plastik haben sie nicht die nächste Schicht generieren lassen, sondern haben den Druckkopf weggezogen. Dadurch entstand ein dünner Faden. Das Haar aus Plastik.

Macht man dies immer wieder und immer wieder entsteht so ein regelrechtes Büschel. Das Ganze haben die Studenten in einem Video festgehalten. Zu finden bei youtube.

Mit 3D Drucker Freunden teilen
Flashforge Dreamer 3D Drucker Doppel-Extruder Drucker
Gesundheitsrisiken bei 3D-Druckern